Ausflugsziele in der Umgebung

Schlösser, Burgen, Bergwerke ....!


Schloss

Festung Königstein
Die Festung Königstein, ist eine der größten Bergfestungen in Europa. Sie liegt inmitten des Elbsandsteingebirges auf dem gleichnamigen Tafelberg oberhalb des Ortes Königstein und ist in ca. 30 min mit dem Auto zu erreichen.

Schloss Lauenstein
Das Schloss Lauenstein mit Falknerei und dem Osterzgebirgsmuseum macht über 750 Jahre sächsischer Geschichte zu einem besonderen Erlebnis. Zu erreichen über den Wanderweg vom Trebnitzgrund nach Lauenstein ca. 8 km oder per Rad, Auto oder mit der Müglitztalbahn.

Weesenstein
Mindestens 700 Jahre lang wurde ständig gebaut und verändert es entstand ein Bauwerk das Spuren von der Gotik bis zum Klassizismus in sich birgt. Was Architektur betrifft, scheint alles auf dem Kopf zu stehen, denn das Schloss wuchs von oben nach unten. So befindet sich der der Turm als ältester Baukörper mit seinem Fundament fünf Etagen über dem Jahrhunderte später gebauten klassizistischen Wintergarten.

Bergbau im Osterzgebirge
Die bergmännische Erschließung und Besiedlung des oberen Osterzgebirges seit Mitte des 13. Jahrhunderts führte zur Entwicklung von Bergwerken, Pochwerken und Erzwäschen. Reiche Zinnerzlagerstätten und Erzfunde waren Anlass für die Gründung der Bergorte Zinnwald und Altenberg im 15. Jahrhundert. Einblick in die historische Entwicklung geben mehere Besucherbergweke.

Basteibrücke Moritzburg